SEO Tools

Local SEO Tools – der Königsweg für das regionale Business

0

Local SEO ist speziell auf die Bedürfnisse von regional operierenden Unternehmen zugeschnitten. Diese Form der Suchmaschinenoptimierung umfasst Methoden, dank der diese Anbieter – bzw. gegebenenfalls für die jeweilige Region optimierte Webseiten – bei relevanten Anfragen über Suchmaschinen in der Ergebnisliste möglichst weit oben angezeigt werden. Somit ist die lokale Suchmaschinenoptimierung einerseits für kleine Unternehmen und Selbstständige besonders wichtig, die Dienstleistung nur in einer bestimmten Region anbieten. Andererseits profitieren aber auch Handelskonzerne mit vielen Filialen von Local SEO, weil sich so die Attraktivität der einzelnen Standorte fördern lässt. Längst existieren zahlreiche Softwarelösungen für die lokale Suchmaschinenoptimierung.

Allerdings kommen die meisten Local SEO Tools aus den USA und lassen sich teilweise nur begrenzt außerhalb der Vereinigten Staaten nutzen. Folgende bewährte Local SEO Tools zeigen die Vielfalt des Angebots.

5minutes.com – kostenlose Local SEO mit minimalem Aufwand

Bei der Webseite 5minutes.com ist der Name Programm. Auch wenn Nutzer nur wenige Minuten investieren, können sie etwas für die lokale Suchmaschinenoptimierung ihres Angebots tun. Mit dem integrierten „Local AdWords Keyword Generator“ lassen sich – nach Eingabe von Postleitzahl, Region und Keywords – relevante Kombinationen von Schlüsselwörtern und Orten generieren. Wenn diese Permutationen in Webseiten und Blogs eingebaut werden, steigert das die Zahl der relevanten Besucher. 5minutes.com eignet sich vor allem für Selbstständige und sehr kleine Unternehmen, die nicht viel Zeit oder Geld in die lokale Suchmaschinenoptimierung investieren können. Das Tool ist kostenlos und lässt sich einfach nutzen.

Whitespark Local Citation Finder – Unternehmensnennungen finden und optimieren

Citations lassen sich verkürzt als suchmaschinenrelevante Nennungen von Unternehmen im Internet definieren. Mit dem Whitespark Local Citation Finder können Nutzer, die auf ihr Unternehmen bezogenen Citations finden. Dazu genügt es im ersten Schritt eine Keywordphrase einzugeben, die aus einer Region und der Branche bzw. den angebotenen Produkten besteht – etwa „Hamburg Steuerberater“ oder „Berlin Sportbekleidung“. Auf Basis der Angaben durchsucht das Tool das Web und listet relevante Citations auf. Darauf aufbauend lassen sich anschließend für das Unternehmen Citations kreieren, um so das lokale Unternehmensranking zu verbessern. Den Whitespark Local Citation Finder können Nutzer derzeit für 45 Länder verwenden, zu denen auch Deutschland zählt. Das Tool ist in verschiedenen kostenpflichtigen Varianten und als Testversion erhältlich.

Moz Local – mehr als ein Local Citation Finder

Wer sich mit Local SEO Tools bereits länger beschäftigt, dem dürfte GetListed ein Begriff sein. Moz hat den Local Citation Finder übernommen, mit seinem eigenen Tool verschmolzen sowie erweitert. Das Ergebnis heißt Moz Local und berechnet – neben den klassischen Funktionen – auf Basis der erhobenen Daten verschiedene Kennzahlen, die verdeutlichen, wie stark die lokale Beliebtheit – auch auf Webseiten und Suchmaschinen bezogen – ausgeprägt ist. Leider konzentrieren sich die Macher des kostenpflichtigen Tools mit ihrem Angebot derzeit noch auf den US-Markt.

GeoRanker – bei Big Playern beliebt

Eine gute Alternative für Unternehmen außerhalb der USA ist das Local Seo Tool GeoRanker. Es ermittelt nicht nur das lokale Ranking von Unternehmen – bei Bedarf auch von Konkurrenten – sondern identifiziert auch die relevanten Quellen von Citations. Die erhobenen Daten werden in Berichten und Heat Maps verdichtet und lassen sich auch für das unternehmenseigene Data Mining nutzen. Kein Wunder, dass auch große Unternehmen aus Deutschland – wie Porsche oder Siemens – GeoRanker nutzen. Während die abgespeckte Basisversion des Programms kostenlos ist, werden für die anderen Varianten monatlich zwischen 90 und 490 Euro fällig.

Places Scout – umfassende Local SEO

Wer ein umfassendes Programm zur Local SEO sucht, sollte Places Scout testen. Mit der Software lassen sich unter anderem lokale Keywords recherchieren, Leadtexte generieren und freie Domains mit passenden Schlüsselwörtern finden. Der integrierte Online Reputation Manager durchsucht eine Vielzahl von Bewertungsportalen nach Nennungen des Unternehmens. Zudem zeigt ein Ranking Tracker das Unternehmensranking – in Bezug auf Regionen oder Keywords – auf. Das Programm ist in drei Versionen ab rund 20 US-Dollar im Monat verfügbar.

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage

Gratis Experten-Tipps
zu Google Ads & zur Leadgenerierung