Local Citation – der beste Weg für Unternehmen online lokal gefunden zu werden

local citation

Supermarkt in meiner Nähe, Autowerkstatt in Köln, Friseur in München – Suchanfragen wie diese werden täglich von Nutzern ins Smartphone, Tablet oder den PC getippt. 80 Prozent der potenziellen Kunden suchen online nach lokalen Unternehmen. 50 Prozent derer suchen innerhalb der nächsten 24 Stunden ein lokales Geschäft auf. Wer in der digitalen Welt als lokales Unternehmen gefunden werden möchte, muss in der lokalen Suche präsent sein. Und das funktioniert vor allem mit den sogenannte Local Citations.

Was sind Local Citations und warum sind diese so wichtig?

Local Citations sind die Erwähnung eines Unternehmens inklusive Adress- und Kontaktdaten auf einer anderen Website. Google nutzt diese Local Citations als Querverweis, durch welchen Firma und Adresse bestätigt werden. Das heißt, je öfter der Unternehmensname mit identischen Adressdaten erwähnt wird, desto sicherer ist sich Google, dass es sich um ein echtes und aktives Unternehmen handelt. Local Citations können dabei auf jeglicher Art von Websites erscheinen – ganz gleich, ob Verbands-Seiten, Blogs oder Foren. Ganz oben auf der Liste stehen jedoch Local Citations in digitalen Branchenbüchern, Branchenverzeichnissen sowie Bewertungsportalen, denn diese zählt Google zu den lokalen Rankingfaktoren.

Local Citations als Rankingfaktor

Es ist kein Geheimnis, dass der Suchmaschinenriese Google es sich zum Ziel gemacht hat, seinen Nutzern auf der Suche nach lokalen Unternehmen, Produkten oder Dienstleistungen maximal relevante Ergebnisse zu liefern. Deshalb hat Google bereits vor Jahren damit begonnen, sein hauseigenes Branchenbuch Google My Business aufzubauen und mit seinem Kartendienst Google Maps zu verknüpfen. Die Local Citations in den verschiedenen Branchenverzeichnissen werden von Google als Basis genutzt, um lokale Suchergebnisse für das eigene Branchenverzeichnis Google My Business zu generieren. Google gleicht dabei die ermittelten Daten mit den angegebenen Adressdaten im Impressum der Website ab und prüft so deren Richtigkeit. Durch eine Kooperation mit Gelbe Seiten erhält der Suchmaschinen weitere Gewerbeeinträge, die dann in die Suchergebnisse und auf Google Maps eingebunden werden.

Für Unternehmen mit lokalem Standort bedeutet dass: Je häufiger das eigene Unternehmen mit einheitlichen und korrekten Daten in verschiedenen Branchen-Verzeichnissen und Portalen gefunden wird, desto sicherer ist sich Google, dass es sich um ein echtes und aktives Unternehmen handelt, was wiederum zu einer besseren Bewertung seitens Google führt und letztendlich zu einer Verbesserung des Rankings. Im Umkehrschluss bedeutet dies jedoch auch, dass uneinheitliche oder fehlerhafte Firmeneinträge nicht nur potenzielle Kunden verwirren, sondern auch Google.

NAP Daten – die Konsistenz der Daten

Um in den lokalen Suchergebnissen gut platziert zu sein und demnach im Handumdrehen von potenziellen Neukunden gefunden zu werden, spielt die Konsistenz der sogenannten NAP-Daten eine wichtige Rolle. Die Abkürzung NAP steht für: Name, Address , Phone.

Um diese Datenkonsistenz zu gewährleisten,
sollte auf folgende Details geachtet werden:

Name

Achten Sie darauf, dass Ihre Firmierung in allen Portalen und Verzeichnissen einheitlich ist – das gilt auch für die Schreibweise. Häufige aufkommende Fehler sind hier beispielsweise das Anfügen oder Auslassen des Firmenzusatzes.

Adresse

Verwenden Sie auf allen Plattformen stets die gleiche Adresse und vor allem in derselben Schreibweise: Müllerstr. 3, Müllerstraße 3, Müller Straße 3 gelten nicht als konsistent.

Telefonnummer

Auch hier gilt es, stets mit der identischen Telefonnummer auf allen Portalen vertreten zu sein. Achten Sie hier vor allem auf Details wie die Verwendung von Leerzeichen, Ländervorwahl, etc.

Der Aufbau von Local Citations – was gilt es bei der Erstellung zu beachten?

Aufbau von Local Citations

Um eine gute Qualität der Local Citations zu erzielen, gilt es beim Aufbau derer auf einiges zu achten, da diese je nach Qualität das Google Ranking sowohl positiv als auch negativ beeinflussen können.

Die Basis eines erfolgreichen Firmenprofils bilden konsistente NAP-Daten. Was diese sind und was es dabei zu beachten gilt, wurde im vorhergehenden Abschnitt bereits erläutert.

Ist die Basis gelegt, gilt es das Profil mit Leben zu füllen. Um ihm die nötige Tiefe zu verleihen und potenzielle Kunden mit den wichtigsten Informationen zu versorgen, sollten Sie dieses mit den Öffnungszeiten, einem Beschreibungstext sowie Fotos versehen. Wichtig ist es, dass Sie auf die folgenden Fragen kundenfreundlich antworten:

  • Wer bin ich?
  • Was mache ich / biete ich an?
  • Wo kann man mich finden?
  • Wann bin ich erreichbar und anzutreffen?
  • Wie kann man mich erreichen?

Citationfinder

Um die NAP-Konsistenz der eigenen Local Citations sicherzustellen, ist es wichtig diese regelmäßig zu prüfen. Denn 28 Prozent der Online-Profile sind ohne Schutz innerhalb eines Jahres wieder veraltet. Eine Option der Überprüfung der Vollständigkeit und Einheitlichkeit der Daten ist eine Google-Suche, indem das eigene Unternehmen gegooglet wird. Die Suchergebnisse müssen dann Schritt für Schritt kontrolliert werden und gegebenenfalls Änderungen vorgenommen werden – was natürlich sehr zeitintensiv ist. Das muss doch auch einfacher gehen? In der Tat. Abhilfe können kostenlose SEO Tools schaffen, mit welchen Unternehmen in Sekundenschnelle die Qualität der Firmenprofile des eigenen Unternehmens im Netz testen können.

Local SEO – Was ist das überhaupt?

Unternehmen, die sich mit dem Thema Local Citations auseinandersetzen, werden zwangsläufig auf den Begriff Local SEO stoßen. Local SEO, oder auch lokale Suchmaschinenoptimierung, beschreibt die Maßnahmen, die ergriffen werden, um eine optimale Platzierung in den lokalen Suchergebnissen einer Suchmaschine zu erzielen.

Local SEO basiert demnach auf der lokalen Suche, wobei es darauf ankommt, Suchanfragen mit den für den Nutzer besten und relevanten Suchergebnissen zu beantworten. Relevant bedeutet in diesem Zusammenhang, die Auslieferung von Websites, Unternehmen und Dienstleister, die nicht nur exakt der gestellten Suchanfrage entsprechen, sondern sich ebenso in der Nähe des Nutzers befinden.

Das Konzept an sich ist nichts neues. Was früher im dicken Telefonbuch nachgeschlagen wurde, wir heute einfach online gesucht: Kontaktdaten von lokalen Unternehmen und Dienstleistern.

Die gesuchten Informationen erscheinen auf Knopfdruck unterwegs auf dem Smartphone oder auf dem heimischen Monitor. Bei den lokalen Suchanfragen handelt es sich hierbei einerseits um eindeutige Begriffe, wie beispielsweise “Restaurant Berlin”. Andererseits können ebenso generische Suchbegriffe, wie “Restaurant” verwendet werden. Bei den generischen Suchbegriffen wir dann die IP-Adresse des Nutzers generiert oder mit Hilfe eines eingeloggten Google-Profils Suchergebnisse in der unmittelbaren Nähe des Nutzers generiert.

Die drei Säulen des Local SEO

Um das eigene Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen nach vorne zu pushen, bieten sich vielerlei Möglichkeiten.

Die drei wichtigsten Säulen der lokalen Suchmaschinenoptimierung sind die folgenden:

Onpage-Optimierung

Achten Sie darauf, dass Ihre Firmierung in allen Portalen und Verzeichnissen einheitlich ist – das gilt auch für die Schreibweise. Häufige aufkommende Fehler sind hier beispielsweise das Anfügen oder Auslassen des Firmenzusatzes.

Google My Business

Verwenden Sie auf allen Plattformen stets die gleiche Adresse und vor allem in derselben Schreibweise: Müllerstr. 3, Müllerstraße 3, Müller Straße 3 gelten nicht als konsistent.

Local Citations

Auch hier gilt es, stets mit der identischen Telefonnummer auf allen Portalen vertreten zu sein. Achten Sie hier vor allem auf Details wie die Verwendung von Leerzeichen, Ländervorwahl, etc.

weitere Informationen

Die Onpage-Optimierung betrifft die Maßnahmen bezüglich des technischen und inhaltlichen Aufbaus der Website. Das heißt:

  • eine schlüssige Navigation der Domain
  • kurze Klickpfade
  • klare URL-Strukturen
  • optimale interne Verlinkungen
  • übersichtliche Site-Map
  • kein Duplicate Content
  • sauberer HTML-Code
  • optimale Meta-Tags, Bilder beschreiben und anpassen
  • Texte strukturieren (H-Tags)

weitere Informationen

Neben der Onpage-Optimierung spielt auch Google My Business in der lokalen Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Denn Google nutzt die Inhalte für das lokale Ranking. Mit dem hauseigenen Branchenbuch präsentiert Google Unternehmen im sogenannten Local Stack mit Inhalten wie Adresse, Telefonnummer, Fotos, Öffnungszeiten und Bewertungen.

Eingetragene Unternehmen erscheinen mit Adresse, Öffnungszeiten, Fotos und Durchschnittsbewertung verknüpft mit Stecknadeln auf Google Maps. Klickt ein Nutzer eins der Unternehmen an, wird dieses auf Google Maps geöffnet samt Übersicht über das Unternehmen mit Telefonnummer, Beschreibung und Bewertungen. In dieser Ansicht können sich Nutzer dann mit Hilfe des Routenplaners zum Unternehmen navigieren lassen sowie die Website des Unternehmens besuchen.

 

weitere Informationen

Die wohl wichtigste Säule des Local SEO sind die Local Citations, also die Firmen-Erwähnungen samt Adressdaten und Telefonnummer auf anderen Websites. Was Sie beim Aufbau von Local Citations zu beachten haben und warum diese für die lokale Suchmaschinenoptimierung so wichtig sind, können Sie in den vorhergehenden Kapitel nachlesen.

Warum ist die lokale Suche so wichtig und gewinnt immer mehr an Relevanz?

Die lokale Suche nimmt von Jahr zu Jahr stetig zu. Gesucht wird nach lokalen Informationen vorwiegend über mobile Devices, der PC hingegen wird immer seltener genutzt:

der lokal suchenden Kunden nutzen mobile Endgeräte

Steigerung der mobilen Suchanfrage seit 2010

der Smartphone-Besitzer suchen nach lokalen Informationen

derer werden daraufhin aktiv und nehmen Kontakt mit dem Unternehmen auf oder besuchen dieses

Kostenlose Verzeichnis-Analyse

Prüfen Sie, in welchen Verzeichnissen Ihr Unternehmen noch nicht optimal gefunden wird und lassen Sie fehlende oder falsche Daten in sekundenschnelle ändern oder nachtragen.

Zur kostenlose Analyse